SOS – Rettung für den Newsletter

Das kinderleichte Template von ad pepper media

Für die SOS Kinderdörfer weltweit hat ad pepper media das Newsletter-Layout komplett neu überarbeitet. Dabei standen nicht nur Design-Fragen im Vordergrund, sondern vor allem galt es die technischen Herausforderungen zu meistern.

Zunächst hat sich das Grafiker-Team von ad pepper mit dem neuen Layout für die monatlich erscheinenden Newsletter der SOS Kinderdörfer weltweit gekümmert. Es wurde ein einheitlicher Look kreiert, der dem Corporate Design entspricht und dem Inhalt gerecht wird.

Trotz der Vereinheitlichung des Layouts sollte es im Newsletter noch Möglichkeiten für eine flexible Gestaltung geben. Denn anders als in vielen Unternehmen werden die Newsletter der SOS Kinderdörfer von verschiedenen Reportern weltweit mit Inhalt und Bildern gefüllt. Die Lösung war deshalb ein modular aufgebautes Template, das sich situationsbedingt anpassen lässt.

Dabei musste das Entwickler-Team von ad pepper darauf achten, dass die Reporter mal mehr, mal weniger Vorkenntnisse mit Mailing Solution Systemen haben. Im Klartext bedeutet das: auch ein Reporter ohne große technische Erfahrung muss das Template eigenständig und auch schnell bedienen können. Denn die brandaktuellen Themen sollen möglichst zeitnah verbreitet werden.

Einfach durch „copy & paste“ können die Reporter zum Beispiel ein anderes Headerbild verwenden. Dazu müssen sie es lediglich in die Datenbank hochladen und anschließend ersetzen. Darüber hinaus können sie auch die Buttons selbständig austauschen, ganze Bereiche ein- oder ausblenden und auch selbst definieren, welche Newsletter-Inhalte nur für bestimmte Personengruppen sichtbar sind. So entsteht ein sehr individueller Newsletter, der dennoch einem einheitlichen Look & Feel folgt.

So individuell wie die Newsletter von SOS Kinderdörfer weltweit sind aber auch die Geräte der Abonnenten des Newsletters. Sie erreichen ihre Leserschaft mal am PC, mal am Tablet oder auch auf dem Smartphone. Daher war ein Full-Responsive-Design für den Newsletter eine wichtige Voraussetzung. ad pepper media übernahm hierbei die Programmierung und das aufwändige Überprüfungsverfahren, wie der Newsletter in den zahlreichen Mail Clients (Desktop & Web) und für die Vielzahl der mobilen Devices aussehen würde.

„Die Anforderungen an unser neues, blockbasiertes Newsletter-Template wurden durch ad pepper media zu unserer vollsten Zufriedenheit umgesetzt. Der Fokus des Re-Designs bestand aus einem klaren Aufbau des Templates, welches durch einfache Bedienbarkeit und der optimalen Darstellung auf allen Devices überzeugt.“ Sebastian Spaleck, SOS-Kinderdörfer weltweit, Leitung Digital

Doch auch damit endete der Service von ad pepper media noch nicht. Als finale Dienstleistung hat das Entwickler-Team das neue modulare Template sogar noch in das von SOS Kinderdörfer weltweit genutzte Mediensystem emarsys implementiert, erneut getestet und letzte Nachbesserungen durchgeführt. So wurde den Reportern von SOS Kinderdörfer weltweit ein voll funktionsfähiges, flexibles und leicht bedienbares Template zur Verfügung gestellt, mit dem sie von jedem Ort in der Welt aus berichten können.

2018-01-25T08:55:07+00:00 23. Januar 2018|Blog|