Mit Opel in die Gewerbe-Offensive

Wie iProspect mit ad pepper media den Flotten-Verkauf ankurbelt

Kunden für den Kauf eines Neuwagens zu bewegen, ist eine Kunst für sich. Doch gleich eine ganze Firma mit einer Flotte an Dienstwagen auszustatten – dafür braucht man nicht nur Verhandlungsgeschick. Denn Firmen-Kunden spazieren nicht einfach in ein Autohaus, um nach Dienstwagen zu suchen – sie informieren sich im Internet über passende Modelle und Angebote.

Daher die Aufgabe von iProspect und ad pepper media: Eine B2B-Kampagne für den deutschen Autobauer Opel aufzusetzen, um heiße Leads für den Flottenverkauf zu generieren.

Zusammen haben wir innerhalb von fünf Monaten insgesamt 700 konkrete Angebotsanfragen für Opel mit einer gut geplanten und clever aufgesetzten Performance Display Kampagne geliefert. Dabei waren vor allem die intensiven Vorbereitungen noch vor dem Start der Kampagne der Erfolgsgarant für das Projekt.

Denn ein tiefgründiges Profiling war die Grundlage für unsere Kampagnenplanung. Dazu wurde ein Tracking auf der Zielseite von Opel implementiert, das uns wichtige Daten über die relevante Zielgruppe für die Opel B2B Flights lieferte.

Dabei haben wir auf die langjährige Erfahrung von iProspect in diesem Bereich zurückgegriffen. Mit ihrer Expertise gelangten wir zu einer sehr konkreten und genauen Definition der Zielgruppe. Im weiteren Verlauf hat iProspect uns zudem auf die Zielgruppe abgestimmte Werbemittel geliefert und die spezifischen Micropages dazu konzipiert.

Mit dieser Methode haben wir die B2B-Kampagne für Opel nicht ausschließlich auf Webseiten optimiert, sondern zusätzlich auf User unter Berücksichtigung ihres Surf- und Informationsverhalten zu branchenspezifischen Themen.

„Das ist die Königsdisziplin der Kampagnenaussteuerung“, sagt Susanne Pilz – Managing Director von ad pepper media, „denn hier geht es nicht um die Optimierung der Reichweite, sondern die Optimierung in einem spezifischen – sehr eng gesteckten – Umfeld.“

Performance Display Advertising Kampagne mit Opel, iProspect und ad pepper media

Auch André Mettken, Director Performance Marketing bei iProspect, ist sehr zufrieden mit der Zusammenarbeit: „Die Anforderungen unserer Opel B2B Kampagne wurde durch ad pepper media zu unserer vollsten Zufriedenheit umgesetzt. Der Fokus lag auf der B2B Leadgenerierung und einer klaren Abgrenzung zu den klassischen B2C Maßnahmen.“

Auch künftig wird die Kooperation zwischen ad pepper media und iProspect die Grenzen des Online-Marketings erweitern. Wir freuen uns auf viele neue Herausforderungen, die wir gemeinsam meistern werden.

2018-04-04T08:48:30+00:004. April 2018|Blog|