FACing fantastic

Der Recap zum Football Agency Cup 2018 aus der Sicht von Pepper Tyra

Eines gleich vorweg: Ja, ich bin eine FAC-Jungfrau. Zumindest war ich das bis vergangene Woche. Mein Name ist Tyra Webster und ich bin seit kurzem bei ad pepper im Marketing tätig.
Ich hatte mich schon lange auf unser Sponsoring beim Football Agency Cup – „Dein Erstes Mal“ gefreut. Als Nürnbergerin sieht man ja nicht so häufig erstklassigen Fußball. Daher waren meine Erwartungen hoch – und ich wurde nicht enttäuscht.

Bei strahlendem Sonnenschein und 27 Grad hatte ich Schmetterlinge im Bauch, als wir in Frankfurt ankamen. Erste Amtshandlung: den Pepper-Tourbus aufbauen. Der rot-weiße T1 aus Karton erwies sich als sehr umgänglich und war ruck-zuck aufgestellt. Was hier auf seinem Rücksitz wohl alles passieren würde?

Doch keine Zeit für Tagträume! Die ersten Fußball-verrückten Agenturen kamen schon an unseren Stand, um coole Give-Aways abzustauben. Rote Karten, Abzieh-Tattoos, Trinkbeutel im Fußball-Design und natürlich die „Brand-Safety“-Pflaster – Denn unser Motto beim FAC: Nie ohne Schutz! In kürzester Zeit waren zahlreiche Besucher und Teilnehmer mit den ad pepper Goodies ausgestattet. Kein Wunder, denn offenbar haben sich meine Kollegen im vergangenen Jahr schon einen gewissen Ruf erarbeitet. „Ihr habt immer die coolsten Goodies – wirklich“, hörte ich von vielen.

Doch kicken und gucken macht bekanntlich hungrig. Deshalb hatten wir das Bratwurst-Döslein dabei. In Rekordzeit legten die Jungs alles flach auf den Rost, was ihnen zwischen die Grillzangen kam: 1600 Portionen „Drei im Weggla“ (drei Würstchen im Brötchen) gingen über den Tresen. Jeder der wollte, bekam auch einen Dreier – das gibt’s nur bei ad pepper! Selbst für Vegetarier gab es eine Variante.

Dank dieses legalen Dopings bekamen wir Höchstleistungen auf dem Rasen zu sehen. So gewann erstmals die Agentur Pilot Group den FAC. Herzlichen Glückwunsch – wir hoffen, unsere fränkischen Rostbratwürstchen haben dabei geholfen.

Auch ich hatte dann noch meinen persönlichen Höhepunkt: den Cheerleader-Cup. Absolut verdiente Gewinner waren die Mädels von MediaCom Maniacs. Ihre neonfarbenen, pinken Leggins haben einen nachhaltigen Eindruck auf meiner Netzhaut hinterlassen.

Das alles hat den Football Agency Cup für mich zum unvergesslichen Event gemacht. Bestimmt sind wir von ad pepper auch im nächsten Jahr wieder dabei!

2018-07-11T14:53:06+00:0011. Juli 2018|Blog|