Alternative FACten – der Recap zum FAC deines Lebens 2017 aus ad pepper Sicht

Recap zum Football Agency Cup 2017 

Der FAC findet im Hochsommer statt – haben sie gesagt. Es wird richtig heiß – haben sie gesagt. Doch offenbar hatte jemand vergessen, das auch dem Wetter in Hamburg mitzuteilen. Die Hansestadt empfing das ad pepper Sponsor-Team mit nordenglischen Sommertemperaturen und einer Luftfeuchtigkeit von 100 Prozent.

„Feuchtfröhlich hatte ich mir anders vorgestellt“ und „Zum Glück ist die Sonnencreme wasserfest“ – das schoss uns durch den Kopf, als wir die Give-Aways – Sonnencreme, Pixel-Sonnenbrillen und Badehandtücher (!) – auf dem regennassen Rasen ausbreiteten.

Zugegeben: Wir waren auf tropische Temperaturen eingestellt. Aber dafür sollte ja unser Foodtruck den FAC-Fußballern noch richtig einheizen. Die Stimmung war aber ohnehin schon am Kochen, wohl auch dank der super Cheerleader-Teams, die sich richtig tolle Choreografien ausgedacht hatten.

Unser Favorit: Leo Burnett mit ihrer Hommage an die Mexikaner und einer Trump-Parodie. Sie haben den Cheerleader-Cup auch glatt gewonnen. Auf dem nassen Rasen ging es ebenfalls hoch her – da staunten selbst unsere ad pepper Eishockey-Cracks. Laut einhelliger Meinung hat dann das Team Scholz & Friends den diesjährigen FAC auch verdient gewonnen.

Doch Rekorde wurden garantiert am ad pepper Foodtruck gebrochen: In nur drei Stunden haben die Werbe-Strategen doch sage und schreibe 1600 Burger verputzt! Das ist mal ein satter Input!

Förmlich aus der Hand gerissen wurden uns auch die mitgebrachten Give-Aways: Die (wasserfeste) Brand-Safety Sonnencreme, die Fußball-Trinkflaschen, die Burger-Handtücher und vor allem die Pixel-Sonnenbrillen von ad pepper. Also, war es doch die richtige Wahl. Und wir hoffen, dass alle, die ad pepper Give-Aways ergattern konnten, in diesem Sommer auch noch die Gelegenheit bekommen sie zu nutzen.

Das größte Kompliment für das ad pepper Burger-Sponsoring beim FAC deines Lebens 2017 kam dann von Hannes Bretnütz von Havas Media: „ad pepper soll auf jeden Fall im nächsten Jahr als Sponsor wiederkommen.“ Machen wir gern – wird bestimmt wieder totaaaaaal heiß.

2017-07-25T12:31:26+00:00 25. Juli 2017|Blog|