Am 7. & 8. Mai war ad pepper zum neunten Mal als Teilnehmer und zum fünften Mal in Folge als Aussteller auf den Online Marketing Rockstars in Hamburg, dem führenden Event für digitales Marketing in Europa.

Den Ort, an dem sich die Online-Marketing-Szene trifft, neue Themen entdeckt und Partys feiert ließen wir uns natürlich nicht entgehen und traten nach einigen Wochen intensiver Vorbereitungen voller Vorfreude die Anreise an.

Hamburg zeigte sich von seiner schönsten Seite

… mit blauem Himmel und Sonnenschein starteten wir in den ersten Messetag. Der Blick auf die Alster vom Frühstückstisch aus kompensierte die Tatsache, dass der Tag für die Peppers bereits kurz vor 6 Uhr startete. Aber der frühe Vogel fängt bekanntermaßen den Wurm – und somit kamen wir pünktlich zum Aufbau am Messegelände an. Kurz gebremst wurden wir am Check-In, es gab Double Trouble am OMR Trouble Desk: zwei Peppers hatten ihre Ausweise vergessen! Das Problem wurde rasch geklärt, wir bekamen den Zutritt und weiter ging es.

Halle B6, Stand E11 war für die nächsten zwei Tage unser Revier.

Dort standen die Pakete mit unserem kompletten Messeequipment schon bereit. Verdächtig reibungsloser Ablauf, wenn man im Vergleich an die Lieferschwierigkeiten und nervlichen Strapazen aus dem vergangenen Jahr dachte… Wo ist der Haken? – fragten wir uns. Spoiler: es gab in den beiden Tagen keinen einzigen und wir konnten unkompliziert in die Messe starten. Lucky us!

Das Großbauprojekt „Candy Bar“ wurde in Angriff genommen. Denn zum 20. Geburtstag von ad pepper haben wir auf der OMR eine Geburtstagsparty geschmissen – doch die Geschenke haben die Besucher bekommen! Es gab Süßigkeiten im Überfluss, Luftballons, Glückwunschkarten und Lolli-Charger – schnurlose Aufladegeräte im rot-weißen Zucker-Look.

Auch wenn der Aufbau des Messestands kein Zuckerschlecken war, so sind wir doch sehr stolz auf unsere begabten Candy-Men, die ihn tatkräftig in kürzester Zeit aufgebaut haben. Auch den Besuchern gefiel das Ergebnis, denn sie sparten nicht mit Komplimenten wie „Euer Stand ist mir sofort ins Auge gefallen!“ und „Das ist der erste, der mir wirklich gut gefällt!“. Nach zwei Tagen Messe war unsere Candy Bar leergefegt und alle Give-Aways vergriffen. Eine schöne Bestätigung für unser Marketingteam, dass sich die intensive Arbeit am Messeauftritt im Vorfeld gelohnt hat.

Trotz des insgesamt reibungslosen Ablaufs kamen wir Peppers ins Schwitzen, denn wir standen wortwörtlich im Rampenlicht. Die Scheinwerfer, die für die Standbeleuchtung sorgten, heizten auch uns ziemlich ein. Ganz nach unserem Motto on fire! Am zweiten Messetag ließ unser „Lampenfieber“ etwas nach – vielleicht wurde aber auch einfach nur die Klimaanlage in der Messehalle höher gedreht. 😉

Neben Gesprächen mit neuen Besuchern und altbekannten Gesichtern, Kundenterminen und der Geburtstagsparty am Messestand hatten wir auch Zeit, Messeluft zu schnuppern und Eindrücke zu sammeln. Das Festival für das Digitale Universum – die OMR – gab sich dieses Jahr mitunter sehr futuristisch: So liefen sexy Cyber-Engel herum und unterhielten mit Tanzeinlagen in den Gängen die Aussteller und Besucher. Auf den OMR-Bühnen standen bekannte Vertreter der Marketing-Branche sowie Stars der Musik- und Influencerszene, aber auch Branchen-Newcomer erzählten von ihren Karrieren und Ideen. Fotoboxen, Food Trucks und kleine Show-Acts zwischendrin rundeten das Messeerlebnis à la OMR ab.

And after the show is the after party

… nach Messeschluss ging es selbstverständlich weiter. Wer kennt sie nicht – die berühmten Feierabendbiere an den Ständen und Messepartys.

Die Online Marketing Rockstars waren mal wieder eine Messe der Superlative – und hot, hotter, ad pepper war mittendrin!

Müde aber glücklich traten wir die Heimreise an. OMR 2019 – es war uns ein Fest. See you next year!